Am Freitag den 9. März lud Atemschutz Abschnitts-Sachbearbeiter Günther Greßl die Sachbearbeiter des Abschnitss Ternitz zur Dienstbesprchung ins Gerätehaus der FF Ternitz-Rohrbach.

Nach der Begrüßung durch BSB Michael Riedl wurden die neuersten Entwicklungen im Sektor Atem- und Körperschutz besprochen.

 - der neue sechs Stufen Ausbildungsplan

 - Dienstanweisung des LFV zur Prüfung der Geräte

 - Produkt Neuheiten

Des weiteren wurde auch ein Augenmerk auf die für September geplante Abschnittsübung gelegt.

Von der FF Puchberg waren ASB Günther Greßl und SB Sebastian Knotzer anwesend.

Foto: ASB ÖA Mathias Tanzer

Text: SB Sebastian Knotzer

   

Einsatzstatistik  

BRAND 3
TECHNISCH 55
SCHADSTOFF 2
2017 68

 

   
   

 

               

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg