Am 21. Oktober lud die FF Puchberg zum Galakonzert anlässlich des 135 jährigen Bestehens in die Schneeberghalle. Kommandant HBI Scopez konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen allen voran LAbg. Hermann Hauer. Pfarrer Mag. Wolfgang Berger, Bezirks Kommandant LFR Josef Huber, Abschnitts Kommandant des FAS Ternitz BR Ing. Walter Leinweber und seinen Stellvertreter BI Johann Hödl Bürgermeister der Marktgemeinde Puchberg Michael Knabl mit seinem Stellvertreter Florian Diertl sowie zahlreiche Vertreter des Gemeinderates, der Nachbarwehren und der Puchberger Vereine.

Nach der Begrüßung präsentierte FT Ing. Martin Panzenböck eine Präsentation über die vergangenen 135 Jahre der Puchberger Feuerwehr welche bei den Besuchern großen Anklang fand.

Im Anschluss überreichte LFR Josef Huber das Verdienstabzeichen des LFKDO´s NÖ in Bronze an BI Peter Eibl und an FT Ing. Martin Panzenböck.

Oberst. Mag. Bernhard Heher konnte das silberne Verdienstabzeichen des NÖLFKDO´s entgegennehmen.

Als ersten "Baustein" für ein neues Feuerwehrhaus überreichte EASB Alfred Schneider eine Floriani Statue an HBI Scopez.

Nun konnte auch der Hauptact des Abends beginnen. Unter der LEitung von Obst.Mag. Bernhard Heher spielte nun das symphonische Blasorchester der Gardemusik Wien vor den rund 500 Zusehern.

Am Ende des Konzertes wurden auch einige zünftige Stücke gemeinsam mit den "Schneebergern" gespielt, ehe der Abend bei Bier und Wein einen gemütlichen Ausklang fand.

Für die Unterstützung bei der 135 Jahr Feier möchten wir uns bei allen Besuchern und Gönnern recht herzlich bedanken.

"GUT WEHR"

   
   

Einsatzstatistik  

BRAND 11
TECHNISCH 50
SCHADSTOFF 2
2016 55

 

   
   

 

               

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg