EINSATZ: DRINGENDE TÜRÖFFNUNG

Am gestrigen Sonntag wurden wir in den Vormittagsstunden mittels Sirenenschleife und Sammelruf von der BAZ Neunkirchen zu einer dringenden Türöffnung in die Bahnstrasse gerufen. Eine ältere Person war in ihrer Wohnung eingeschlossen und rief um Hilfe.
Gemäß Alarmplan (T2) wurde auch die FF Grünbach mit der zweiten Bergeschere zu uns beordert.

Als unser Rüstfahrzeug eintraf, war bereits ein Fahrzeug der Puchberger Rettung sowie die Notärztin Dr. Pietsch vor Ort.
Nach kurzer Vorbereitung wurde die Wohnung geöffnet und die verunfallte Person konnte dem Rettungsdienst überantwortet werden.
Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz für uns beendet werden - die FF Grünbach wurde bei der Anfahrt storniert.

Wir standen mit zwei Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz!

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg