SPATENSTICH RÜSTHAUS NEUBAU

Am heutigen Donnerstag konnte nach langem Hin und Her und einer detailierten Planungsphase der Spatenstich für das neue Puchberger Rüsthaus erfolgen.

 

Neben den Hausherren Bgm. Michael Knabel, VzBgm. Ing. Florian Diertl, OFK HBI Franz Scopez konnten auch die beiden Landtagsabgordneten Hermann Hauer und Rupert Dworak unter den Ehrengästen begrüßt werden. Selbstverständlich durfte auch der planende Architekt FT Ing. Martin Panzenböck nicht fehlen. Die Runde der Ehrengäste wurden von einer Vielzahl der Puchberger Gemeinderäte und Gemeinderätinnen als auch von Vertretern der Puchberger Vereine und Blaulichtorganisationen abgerundet.

Nach einigen Reden konnte der feierliche Spatenstich erfolgen und somit der Baubeginn für das Rüsthaus offiziell beginnen.

Die Fertigstellung ist für Mitte 2014 geplant, die neue Heimat der FF Puchberg liegt ab dann direkt an der B26 neben dem SPAR Markt.

FOTOGALERIE

Text und Fotos (C) Pressestelle FF Puchberg - Sebastian Knotzer

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg