STURMSCHADEN B 26

                             

Am Nachmittag des 25. Junis entwurzelte der anhaltende Wind einen Baum im aufgeweichten Erdreich und in weiterer Folge stürtzte dieser auf die B 26 und blockierte eine Fahrspur.

Eine Anrainerin verständigte daraufhin mittels der Notrufnummer 122 die Feuerwehr

 

 

 

 

Gegen 15 Uhr wurden wir von der BAZ Neunkirchen mittels stillem Alarm zum technischen Einsatz gerufen. Nach Absicherung der Unfallstelle wurde der Baum mittels Motorkättensäge zerteilt und die Fahrbahn gereinigt.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wieder an Florian NK gemeldet werden.

FOTOGALERIE

 

 

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg