KLEINBRAND IN PFENNINGBACH

Am vergangenen Freitag wurden die Aufbauarbeiten für unser Fest kurz vor 20 Uhr durch das aufheulen der Sirenen abrupt unterbrochen. Die BAZ Neunkirchen alarmierte uns mittels Sirene und Sammelruf zu einem Brandeinsatz in die "Pfenningwies".

 

Innerhalb weniger Augenblicke konnten unsere beiden Tanklöschfahrzeuge gefolgt vom Kommandofahrzeug ausrücken.

 

 

 

Bei unserem Eintreffen bot sich folgendes Bild, auf Grund eines Defektes bei einem Heizhofen begann dieser zu glühen und die Gefahr eines Brandausbruches stand unmittelbar bevor.

Unsere Aufgabe bestand darin den Ofen auszuräumen und im Anschluss das heizungssystem zu kontrollieren. Nach einer dreiviertel Stunde konnten wir wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg