PKW BERGUNG

Am Sonntag Morgen (9.März) wurden wir gegen halb vier Uhr mittels Sammelruf zu einem technischen Einsatz auf die L 138 (Ascherstrasse) gerufen, laut ersten Meldungen war ein PKW nach einem Unfall nicht mehr fahrtüchtig.

Beim Eintreffen bot sich folgendes Bild, ein PKW war aus bisher noch ungeklärter Ursache an einer Begrenzungsmauer touchiert und das rechte Vorderrad war dermaßen beschädigt das der Lenker seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte.

Nach Absicherung der Unfallstelle, wurde das Fahrzeug unter zu Hilfenahme der Rangierroller zu einem in der Nähe liegenden Abstellplatz verbracht wo er über die Nachtstunden gesichert abgestellt werden konnte.

Wir standen mit drei Fahrzeugen (TANK 1, RÜST, KOMMANDO) und fünfzehn Mann rund eine Stunde im Einsatz.

Text und Fotos © Sebastian Knotzer - einatzdoku.at

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg