VERKEHRSUNFALL MIESENBACH

Am späten Freitagabend (29.5.) wurden wir von der BAZ Neunkirchen mittels Stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die L138 (Ascherstrasse) alarmiert, wenig später setzten sich drei Fahrzeuge (RÜST, TANK 1, KOMMANDO) zur Einsatzstelle in Marsch.


Am Unfallort angekommen bot sich folgendes Bild, bei der "Tuftbrücke" kollidierten aus ungeklärter Ursache zwei PKW´s miteinander. Die genannte Brücke stellt zudem auch die Bezirksgrenze mit Wr.Neustadt dar, da einer der PKW´s somit in "fremden" Gebiet war wurde über "Florian 21" die zuständige FF Waidmannsfeld-Miesenbach nachalarmiert. Ein leicht verletzter Lenker wurde von unseren Feuerwehrsanitätern versorgt und im Anschluss vom RTW des RK Pernitz ins LKH Wr. Neustadt verbracht.
Nach Beendigung der polizeilichen Aufnahme wurden die PKW´s von der Straße entfernt und die Fahrbahn gereinigt.
Nach rund zwei Stunden konnten wir diesen Einsatz beenden.

Foto und Text: ED- Knotzer

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg