ALARMMELDUNG      EINSATZORT

Noch während wir mit den Aufräumarbeiten des Motorradunfalles beschäftigt waren heulten abermals die Sirenen auf - zum zweiten Mal an diesem Tag. Vermutlich auf Grund vom Funkenflug der Zahnradbahn wurden ca. 300m² Wald und Wiese im Bereich Hauslitzsattel in Brand gesetzt.

Ein Teil der Mannschaft vom anderen Einsatz machte sich unverzüglich am Weg zum neuen Einsatzort, des weiteren rückten unsere beiden Tankwägen so wie das KRAD aus.

Am Einsatzort wurde der Brand mittels HD- und C Rohren sowie unter zu Hilfenahme von Schanzwerkzeug und Feuerpatschen bekämpft. Da die Wasserversorgung in diesem Bereich Schwierig ist wurde auch noch die FF Rohrbach im Graben mit ihrem Geländegängigen TLF alarmiert. Nach rund zwei Stunden waren die Flammen soweit abgelöscht das "Brand Aus" gegeben werden konnte.

Eingesetzte Kräfte:

FF Puchberg mit TLF-A 4000/100, TLF-A 2000 und KRAD

FF Rohrbach im Graben mit TLF-A 2000

Polizei Puchberg

FOTOS FOLGEN
   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg