Alarmmeldung:

[BAZ-NK meldet Brandverdacht (B1) für Puchberg: 2734 Puchberg Am Schneeberg, Wiener Neustädterstrasse 5 um 13.12.2011 07:03:54]

 

Am 13. Dezember wurde die FF Puchberg kurz nach sieben Uhr von der BAZ Neunkirchen mittels Gesamtalarm zu einem Brandverdacht in die Wr. Neustädterstrasse ,zum Gebäude der Raiffeisenbank, gerufen.

Drei Minuten nach dem aufheulen der Sirene konnte "Tank 1 Puchberg" die Ausrückemeldung absetzen.

Am Einsatzort bot sich folgendes Bild, in einer Privatwohnung oberhalb des Geldinstitutes war - vermutlich durch eine unachtsam entzundene Kerze - ein Weihnachtsgesteck in Brand geraten. Die Bewohnerin konnte glücklicherweise den Brand schon im entstehen mit Hilfe von Wasser löschen und so schlimmeres verhindern.

Unsere Aufgaben lagen darin das Brandgut sowie den Brandherd auf etwaige Glutnester zu kontrollieren, anschließend brachten wir die verbrannte Einrichtung ins Freie.

Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder die Einsatzbereitschaft an "Florian Neunkirchen" melden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Puchberg mit TLF-A 4000/100 und 14 Mann

                                               

   
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg